Das Lehrfach Ethik an höheren Schulen

Seit Herbst 2021 ist an Österreichs Mittelschulen Ethik als Pflichtfach ab der 5. Schulstufe eingerichtet. Gleichzeitig wurde dafür ein Lehramtstudium etabliert. Im Vorfeld sind in Zertifikatskursen bereits Lehrerinnen und [...]

Giorgio Agambens Behauptung einer erfundene Pandemie

Eine Vorlesung Herbert Hrachovec’ beleuchtet die Situation, in der Giorgio Agamben am 26.2.2020 in einem Blogeintrag die These aufstellt, die Covid 19 Infektionen stellten keine Pandemie dar. Sie ist, [...]

Widerstand vor unserer Zeit

Stellen Sie sich ein Szenario vor. Zehntausende Bürgerinnen und Bürger demonstrieren. Sie schwenken die Nationalflagge und tragen Transparente: “Stoppt die Diktatur”, “Wir sind das Volk”. Auf welche Stadt tippen [...]

Verschweigen. Aus Verletzung, als Schuld

Es geschieht, dass jemand aus Erschütterung “kein Wort herausbringt”. Und es kommt vor, dass jemand statt eines Schuldbekenntnisses “beharrlich schweigt”. Miriam Metze hat sich in ihrer Masterarbeit mit zwei [...]

Am Abgrund der Bilder

Gewalt, so schreibt der französische Philosoph Jean-Luc Nancy, sei „diesseits der Macht und jenseits der Tat.“ Was kann damit gemeint sein? Die Sendung erkundet das Spannungsverhältnis von Gewalt der [...]

Fortgesetzt falsche Fakten. Ein Gespräch über den Film noir

Mit David Wagner, Senior Lecturer am Institut für Philosophie der Universität Wien, spricht Herbert Hrachovec über dessen Seminar zum Film noir (WS 2021). Gesendet am 16.2.2022 [...]

Virale Podcasts

Im Studienjahr 2020/21 stand die “Medienwerkstatt” am Institut für Philosophie (Leitung Herbert Hrachovec) unter dem Thema Pandemie. Die Sendung bringt vier Beispiele von Audio-Podcasts, die in dieser Veranstaltung entstanden [...]

Zur Logik der Gabe. Tagungsbericht

Gabenökonomie im Horizont der Digitalisierung [...]